BMW Motorsport und Akrapovič intensivieren ihre Partnerschaft.

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Motorsport und Akrapovič intensivieren ihre Partnerschaft.

München (DE), 26. Mai 2016. Zwei starke Partner rücken noch enger
zusammen: Das slowenische Unternehmen Akrapovič wird BMW Motorsport
auch weiterhin als Official Partner unterstützen und sein langfristig
angelegtes Engagement für die kommenden Jahre deutlich ausweiten.

Bereits seit 2012 ist Akrapovič in das DTM-Programm von BMW
Motorsport eingebunden. Künftig wird der führende Hersteller von
hochwertigen Abgasanlagen auch als Official Partner in der IMSA
WeatherTech SportsCar Championship (IWSC), in der das BMW Team RLL mit
zwei BMW M6 GTLM antritt, sowie bei den traditionsreichen 24 Stunden
auf dem Nürburgring (DE) prominent vertreten sein. Das Akrapovič Logo
ist durchgängig im Bereich der Abgasanlage des jeweiligen
Rennfahrzeugs zu sehen – also direkt dort, wo Akrapovič Produkte zum
Einsatz kommen.

Seit vielen Jahren arbeiten BMW Motorsport und Akrapovič auch in der
Weiterentwicklung in diversen Projekten, wie etwa beim BMW M4 DTM oder
beim neuen BMW M6 GT3, zuverlässig Hand in Hand.

„Es freut mich ganz besonders, dass ein derart im Rennsport
verwurzeltes Unternehmen wie Akrapovič seine Partnerschaft mit BMW
Motorsport nicht nur fortführt, sondern sogar noch einmal erweitert“,
sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. „In den vergangenen
Jahren hat sich auf verschiedenen Ebenen eine wirklich enge
Zusammenarbeit zwischen Akrapovič und uns entwickelt. Man merkt
einfach, dass Akrapovič ein aktiver Player im Rennsport ist und in
vielen Bereichen mitgestaltet. Entsprechend erfolgreich verläuft eine
Partnerschaft dann für beide Seiten.“

„Jeder bei Akrapovič ist glücklich darüber, dass wir die Fortsetzung
sowie die Ausweitung der Partnerschaft zwischen BMW Motorsport und uns
bekanntgeben können“, meint Uroš Rosa, CEO Akrapovič d.d. „Dies ist
für Akrapovič ein weiterer Meilenstein. Diesen Schritt zu unserem
25-jährigen Jubiläum zu machen, noch dazu mit einem derart geschätzten
Partner wie BMW Motorsport, macht ihn umso bedeutender. Die
Fortführung dieser wichtigen Zusammenarbeit spiegelt das in uns
gesetzte Vertrauen wider, BMW Motorsport die neusten technologischen
Fortschritte für seine Rennsport-Aktivitäten zu liefern. Dass wir die
Kooperation sogar ausbauen, unterstreicht die enge Verbundenheit umso
mehr. Indem wir unser Engagement bei BMW Motorsport auch auf den
Kundensport – als ‚Official Partner’ beim 24h-Rennen auf dem
Nürburgring – sowie auf die IWSC ausweiten, wird diese Allianz
zusätzlich gestärkt. Wir sind darauf sehr stolz.“

Über Akrapovič:
Akrapovič ist der führende Hersteller von hochwertigen Auspuffanlagen
für Motorräder und leistungsstarke Autos. Darüber hinaus ist das
Unternehmen führend bei Karbonteilen und beim innovativen Einsatz von
Superlegierungen. Akrapovič-Abgasanlagensysteme sind bekannt für ihr
Design, ihr geringes Gewicht und ihre Langlebigkeit sowie für ihren
positiven Einfluss auf den Sound und die Leistung. Die Anlagen sind in
Titan oder Edelstahl erhältlich, mit exquisiten Abgasrohren aus
Karbonfaser oder Titan, und bei vielen Modellen können die Fahrer
einen Funksatz nachrüsten, mit dessen Hilfe der Sound verändert werden
kann. Die Marke wurde vor rund 25 Jahren in Slowenien von dem
ehemaligen Motorradrennfahrer Igor Akrapovič gegründet und hat sich
durch die erfolgreiche Unterstützung führender Rennteams einen
internationalen Ruf erarbeitet.

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.