BMW Niederlassung München zukünftig mit drei Verkaufsstandorten. Nahtloser Übergang für Kunden. Arbeitsplätze bleiben erhalten.

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Niederlassung München zukünftig mit drei Verkaufsstandorten. Nahtloser Übergang für Kunden. Arbeitsplätze bleiben erhalten.

München. Die BMW Group informiert, dass im Zuge der
Optimierung der Strukturen und Prozesse der BMW Niederlassungen in
Deutschland eine Anpassung im Niederlassungs-Verbund Süd umgesetzt
werden wird.

Dazu ist geplant, die Filiale Solln der BMW Niederlassung München zu
schließen. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit den Vertretern der Arbeitnehmerseite.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale Solln werden in
anderen BMW Standorten der BMW Niederlassung München bzw. der BMW
Group weiterbeschäftigt werden.

Die optimale Beratung und der hervorragende Service für die Kunden
stehen im Vordergrund. Der Verkauf neuer Automobile der Marke BMW wird
damit im Hauptbetrieb Frankfurter Ring und der Filiale Fröttmaning
zusammen gezogen.
Alle Betriebe der Niederlassung München, d.h. zusätzlich die Betriebe
Riesenfeldstraße, Ingolstädter Straße, Garching, Garching-Hochbrück
sowie der Airportservice, bieten Service, Teile und Zubehör.

Darüber hinaus bietet unverändert MINI München in der
Riesenfeldstraße alles rund um die Marke MINI.

Die BMW Niederlassung München konnte im Jahr 2015 mit ca. 13.150
verkauften neuen Automobilen und ca. 13.100 verkauften gebrauchten
Automobilen einen Bestwert erzielen und folgerichtig die
Marktführerschaft in München ausbauen.

„Nach der strategisch wichtigen Entscheidung zur Konsolidierung auf
drei Standorte für den Verkauf neuer Automobile, sind die Weichen für
eine weiterhin erfolgreiche Zukunft der BMW Niederlassung München
gestellt“ so Peter Mey, Niederlassungsleiter und Leiter des BMW
Niederlassungs-Verbundes Süd.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

Bernhard Ederer, Unternehmenskommunikation, Pressesprecher Vertrieb
Deutscher Markt
Bernhard.Ederer@bmw.de,
Tel: +49 89 382-28556, Fax: +49 89 382-24418

Internet:
www.press.bmwgroup.com
E-Mail: presse@bmw.de

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis
vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18
Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit
122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook:
http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter:

YouTube:
http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+:
http://googleplus.bmwgroup.com

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.