Loading...
You are here:  Home  >  Business  >  Current Article

Continental als Partner auf dem Weg zur Stadt der Zukunft

By   /   June 19, 2017  /   Comments Off on Continental als Partner auf dem Weg zur Stadt der Zukunft

MIL OSI – Source: Continental Corporation – Press Release/Statement

Headline: Continental als Partner auf dem Weg zur Stadt der Zukunft

Continental treibt die Entwicklung von Städten zu Smart Cities mit innovativen Mobilitätsdiensten voran‚Smart City Solutions‘ unter Leitung von Dr. Hermann MeyerBereits heute setzen Städte auf Continental-Lösungen für die intelligente StadtRegensburg, 16.Juni 2017. Der globale Trend zur Urbanisierung hält unvermindert an: Den Vereinten Nationen zufolge lebt schon heute die Hälfte aller Menschen in Städten, 2030 sollen es über zwei Drittel sein. Große und komplexe Metropolregionen stehen vor Herausforderungen wie einem deutlich gesteigerten Verkehrsaufkommen und müssen das Leben der Menschen dennoch komfortabel, sicher und energieeffizient gestalten. Das Technologieunternehmen Continental begleitet Städte auf diesem Weg und treibt mit Hilfe innovativer Mobilitätsdienste die Entwicklung zu den sogenannten Smart Cities voran. Entsprechend präsentiert sich Continental auch auf dem ITS Europe Congress in Straßburg vom 19. bis 22. Juni 2017.

Continental treibt die Entwicklung von Städten zu Smart Cities mit innovativen Mobilitätsdiensten voran. ‚Smart City Solutions‘ unter Leitung von Dr. Hermann Meyer

© Continental

„Wir arbeiten bereits eng mit verschiedenen Städten zusammen, um sie mit vielfältigen Lösungen im Bereich „intelligente Stadt“ zu unterstützen. Ziel ist es, diese Städte noch sicherer, umweltfreundlicher und leistungsfähiger zu gestalten und die anspruchsvollen Mobilitätsbedürfnisse der Bewohner zu erfüllen. Um uns dieser Aufgabe bestmöglich zu stellen, haben wir den Bereich ‚Smart City Solutions‘ ins Leben gerufen“, erklärt Ralf Lenninger, Leiter der Continental-Geschäftseinheit Intelligent Transportation Systems.Smart City Solutions steht unter Leitung von Vice President Dr. Hermann Meyer, der auf langjährige Erfahrung im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme zurückblicken kann. Unter anderem war er als CEO von ERTICO ITS Europe und Büroleiter der Volkswagen AG in Brüssel tätig. In dem neuen Geschäftsfeld verantwortet Dr. Meyer die Strategie und globale Marktentwicklung. „Als strategischer Automotive Partner von Städten möchten wir diese bei der Umsetzung der Digitalisierung unterstützen. Gemeinsam implementieren wir zukunftsfähige Lösungen, die sich am Nutzen der Bürger orientieren“, sagt Dr. Meyer und erklärt: „Erste integrierte Lösungen für Bereiche wie Sharing, Parken, Automation, Flottenmanagement, intelligente Straßenbeleuchtung und sichere Straßenkreuzungen bauen wir zukünftig sukzessive aus, um die intelligente Stadt weiter voran zu treiben.“Vernetzte Städte mit effizienter VerkehrsplanungGemeinsam mit dem Urban Software Institute arbeitet Continental bereits an der Implementierung von Datenplattformen in Städten, um Applikationen zu entwickeln, die die Nutzung von Fahrzeugen komfortabler, sicherer und effizienter machen sollen. So werden Autos dank des eHorizon (elektronischer Horizont) sowohl zum Empfänger als auch zum Sender anonymisierter  Verkehrsdaten, um Fahrer und Fahrzeugelektronik mit hochaktuellen Verkehrs- und Ampeldaten zu versorgen.In Columbus (Ohio), Continental is preparing a pilot project for safe intersections, where advanced sensing, vehicle-to-vehicle and infrastructure-to-vehicle (I2V) communication technology are used to increase traffic safety as part of the US DOT’s Smart City Challenge. Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation In Columbus (Ohio) bereitet Continental derzeit ein Pilotprojekt zur sicheren Straßenkreuzung vor, dort sollen fortgeschrittene Sensortechnologien und Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation genutzt werden, um die Verkehrssicherheit im Rahmen der US DOT Smart City Challenge zu erhöhen. Ein weiterer Continental-Dienst für intelligentes Parken kommt bereits in Singapur zum Einsatz: Die Park&Go App zeigt alle aktuell verfügbaren Parkplätze, ermöglicht eine Vorausbuchung des Parkraums und bietet eine Navigationsfunktion sowie weitere Mobilitätsdienste für Autofahrer. So kann Singapur seinen Parkraum effizienter bewirtschaften.

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorsport News – Issue 24/2017.

Read More →