Loading...
You are here:  Home  >  Deutschland  >  Current Article

Äthiopische Nachwuchstrainer/innen stellen sich den Herausforderungen des modernen Fußballs

By   /   August 11, 2017  /   Comments Off on Äthiopische Nachwuchstrainer/innen stellen sich den Herausforderungen des modernen Fußballs

MIL OSI – Source: DOSB – Press Release/Statement

Headline: Äthiopische Nachwuchstrainer/innen stellen sich den Herausforderungen des modernen Fußballs

11.08.2017
Vom 27.7. bis 4.8.2017 führte der DOSB-Experte Joachim Fickert ein Trainerkurs für fortgeschrittene Trainer/innen in Harare, Äthiopien durch.

DOSB-Experte Joachim Fickert (2.v.r.) und die Teilnehmer/innen des Workshops mit ihren Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme. Foto: DOSB/Fickert

Insgesamt 36 Teilnehmer/innen nahmen an einem Trainerkurs in Harare teil, der im Rahmen des Fußball-Langzeitprojekts des DOSB und in Kooperation mit dem Äthiopischen Fußballverband stattfand. Der Kurs richtete sich an bereits erfahrene Trainer/innen, die unter anderem in der Super League, der ersten Liga und im regionalen Fußballverband aktiv sind. 
Die Inhalte dieses Kurses befassten sich mit den Ansprüchen und Herausforderungen des modernen Fußballs in Theorie und Praxis sowie der konkreten Umsetzung in die tägliche Arbeit der Trainer/innen. Im Laufe dieses Kurses wurde das vorhandene Wissen und erste Ideen weiterentwickelt und erweitert, um dann den Ausprägungen des modernen professionellen Fußballs konstruktiv begegnen zu können. Die neuen Kenntnisse und Denkanstöße werden den Teilnehmer/innen in ihrer Arbeit, ihre Spieler/innen fit für den Umgang mit Herausforderungen des heutigen und zukünftigen Fußballs zu machen, behilflich sein.
Die Inhalte des Kurses bezogen sich dementsprechend auf derzeitige Schwerpunkte des modernen Fußballs. Taktische Grundlagen für gegenwärtiges Verteidigungs- und Angriffsspiel, sowie das schnelle Wechseln zwischen diesen Spielen wurden ebenso behandelt wie physische Anforderungen und Trends im Fitnesstraining professioneller Spieler/innen. Hier wurden die Notwendigkeiten und Möglichkeiten, Spieler/innen auch in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern, angesprochen. Weitere Bereiche des Workshops bezogen sich auf die Änderungen und Trends der Spielphilosophie und –konzeption, sowie auf Ansätze und Prozesse in der gezielten Talentförderung.
Das Langzeitprojekt wurde 2013 auf Initiative des Äthiopischen Fußballverbands und in Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ins Leben gerufen und wird seitdem durch den DOSB umgesetzt. Im Rahmen der Internationalen Sportförderung wird das Fußballprojekt vom Auswärtigen Amt finanziert. Seit Beginn des Projekts fanden mehr als 25 Trainerworkshops mit jeweils bis zu 40 Teilnehmer/innen statt, mit dem Ziel, den äthiopischen Fußball und dessen erfolgreiche Entwicklung langfristig zu unterstützen.
Nach vierjähriger Laufzeit wird das Projekt im Herbst 2017 seinen Abschluss finden. Bis dahin sind noch weitere Workshops und Aktivitäten mit dem Verband und Trainier/innen angedacht.

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.

    Print       Email

You might also like...

21 октября 1813 года – начало кругосветного плавания лейтенанта Лазарева на корабле «Суворов»

Read More →