Loading...
You are here:  Home  >  Bosch Stiftung  >  Current Article

Nachwuchsforscher für die Welt von morgen

By   /   October 16, 2017  /   Comments Off on Nachwuchsforscher für die Welt von morgen

MIL OSI – Source: Bosch Stiftung – Press Release/Statement

Headline: Nachwuchsforscher für die Welt von morgen

Nachhaltig beeindruckt

“Es ist interessant, Sachen herauszufinden, die noch gar nicht erforscht wurden. Wenn man etwas selbst herausfindet und dann weiß, wie es funktioniert”, sagt Kevin aus Fürth. Er und seine Mitschüler erforschen, wie sich Ressourcen effizienter nutzen lassen. Ihr Alltagsbeispiel zur großen Forschungsfrage: Gold im Smartphone.

“Das Projekt hat dazu geführt, dass ich und auch viele meiner Mitschüler uns jetzt mehr Gedanken darüber machen, ob es wirklich sinnvoll ist, ein neues Smartphone zu kaufen oder zumindest das alte recyceln zu lassen und nicht in der Schublade liegen zu lassen”, sagt Projektpartnerin Mira. Dann fängt sie an zu erzählen, warum das so schlecht sei und wo das Gold überhaupt herkomme. Das Thema liegt ihr am Herzen.

Von der Arktis bis in den Weltraum

Neben der Möglichkeit, sich über ihre Projekte auszutauschen, bekamen die Jugendlichen auf dem Kongress besondere Einblicke in die Welt der Wissenschaft. Sie telefonierten mit der arktischen Forschungsbasis “AWIPEV” auf Spitzbergen, erkundeten das Forschungsschiff “Polarstern” und erlebten das Klimahaus in Bremerhaven. Hier trafen sie auf den ehemaligen Astronauten Thomas Reiter, der den Jugendlichen von seiner Arbeit und der Forschung im Weltraum berichtete.

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.

    Print       Email

You might also like...

Öffentliche Sitzung des Umweltausschusses zu den Folgen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl vom 26. April 1986

Read More →