SPD-Bundestagsfraktion ist bestürzt über den Tod des Danziger Bürgermeisters Paweł Adamowicz

Source: Sozialdemokratische Partie Deutschlands – SPD

Dietmar Nietan, zuständiger Berichterstatter;Axel Schäfer, zuständiger Berichterstatter;Johannes Schraps, zuständiger Berichterstatter:
Der Danziger Stadtpräsident Paweł Adamowicz  war gestern bei einer öffentlichen Veranstaltung niedergestochen worden. Heute erlag er seinen schweren Verletzungen.
„Wir sind zutiefst bestürzt über die Nachricht vom Tod des Danziger Bürgermeister Paweł Adamowicz, der gestern bei einer öffentlichen Veranstaltung niedergestochen wurde und heute seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Unser tief empfundenes Beileid gilt allen voran seiner Familie und seinen Freunden sowie auch der Stadt Danzig und unserem Nachbarland Polen, das von dieser entsetzlichen Tat erschüttert ist.
Paweł Adamowicz war ein engagierter, progressiver Bürgermeister. Viele von uns durften ihn als stets verlässlichen Partner und als Freund eines lebendigen deutsch-polnischen Austauschs kennenlernen. Er war Europäer durch und durch. Er wird fehlen.
Dieser traurige Tag ruft uns vor Augen, dass es jenseits politischer Streitigkeiten Werte gibt, die auch Menschen unterschiedlichster Meinungen miteinander verbinden können: Menschlichkeit, Anstand und Toleranz. Dafür stand auch Paweł Adamowicz.“

MIL OSI