Neuausrichtung der BMW Group Vertriebsregionen

Source: BMW Group

München. Mit ihrer Unternehmensstrategie Number ONE > NEXT richtet die BMW Group ihren Fokus gezielt auf Zukunftstechnologien, Kundenorientierung und auf wachsende Märkte in der ganzen Welt. Im Zuge der Strategieumsetzung hat sie jetzt ihre Vertriebsorganisation in zahlreichen Wachstumsmärkten neu ausgerichtet.

Vertrieb und Marketing in Asien (ohne China), Osteuropa, dem Mittleren Osten und Afrika werden zukünftig in einer Vertriebsregion zusammengefasst, um mit Synergieeffekten das Potenzial dieser sich dynamisch entwickelnden Märkte zu nutzen. Hendrik von Kuenheim wird ab 1. Februar 2019 diese Vertriebsregion leiten. Er verantwortet derzeit Vertrieb und Marketing in Osteuropa, im Mittleren Osten und in Afrika.

„Was diese Märkte gemeinsam haben ist ein großes Wachstumspotenzial“, erklärt Pieter Nota, Vorstandsmitglied der BMW AG für Vertrieb und Marke BMW. „Die Neuausrichtung wird Synergien schaffen und uns dabei helfen, mit unserem neuen und zukunftsfähigen Produktportfolio diese Wachstumschancen zu nutzen – gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort. Ich freue mich, dass mit Hendrik von Kuenheim ein Kollege diese Region leiten wird, der nicht nur Vertriebsexpertise in unterschiedlichsten Leitungspositionen weltweit in der BMW Group mitbringt, sondern auch ein profunder Kenner der Märkte, der Kunden und der jeweiligen Teams in dieser Region ist“, so Nota. „Mit ihm werden wir einen schnellen und reibungslosen Start in der neuen Vertriebsregion hinlegen.“

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Unternehmenskommunikation

Jochen Frey, Unternehmenskommunikation – Personal
Telefon: +49 89 382-41125
Jochen.Frey@bmwgroup.com

Emma Begley, Unternehmenskommunikation – Vertrieb
Telefon: +49 89 382 72200
emma.begley@bmwgroup.com

Mathias Schmidt, Leiter Unternehmens- und Kulturkommunikation
Telefon: +49 89 382-24544
mathias.m.schmidt@bmwgroup.com

Internet: www.press.bmw.de
E-Mail: presse@bmwgroup.com
 
 
 
Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf 10,655 Mrd. €, der Umsatz auf 98,678 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit 129.932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

MIL OSI